copyright buehnen dautenheims  2019

der kirschgarten film

in den buehnen dautenheims stecken die stuecke, als haetten sie sich hier schon einmal abgespielt: vor kurzem, vor hundert, vor zweihundert jahren. tschechows figuren debattieren, als haetten sie in diesen raeumen gelebt. wir sind die zukunft, von der sie sprechen.

 

im jahr der wiederaufnahme gab es nach den theatervorstellungen drei drehtage. mit zwei kameras, kamerawagen, licht, ton, maske, musikern wurde szene fuer szene aufgenommen.

fuenf jahre spaeter wurde der film geschnitten.

am 1. juli 2017 kam es zur „filmpremierengala“: das stueck erzaehlt sich an diesem abend weiter, die figuren reisen aus ihrem leben nach dem verkauf des kirschgartens aus aller herren laender wieder an zur premiere des films ihrer eigenen vergangenheit.

gala der kirschgarten filmpremiere